Ananas: Erntezeit

Nach gut einem halben Jahr, gar zweien seit der letzten Ernte, ist es jetzt endlich wieder soweit. Die Büro-Ananas ist reif – der unverkennbarere Duft strömt durch das Büro. Ein Schnitt und die Frucht ist ab. 2 Jahre Mühe, gut nach der ersten Ernte war es kaum mehr als gießen, für diesen einen Moment. Aber zunächst die zur weiteren Entwicklung der Frucht, die Fortsetzung dessen, was Anfang des Jahres seinen Anfang nahm.

#Ananas ernte
Die geerntete Ananas, reif zum Verzehr.

Schließlich der „traurige“ Moment, die Frucht ist ab, geerntet. Schnell ist die Frucht aufgetrennt und in Scheiben geschnitten. Noch schneller landet die saftige, aromatische Frucht in den hungrigen Mägen der versammelten Manschaft. Zwei Jahre für einen Moment Genuß der sich so nicht kaufen lässt. Zwar schmeckt jede Ananas, aber so reif und saftig, darüberhinaus nicht sebstgezogen, kann man nirgends eine Frucht erwerben. Wer weiß, vielleicht dauert es diesmal ja keine zwei Jahre bis zum nächsten Mal.

#Ananas aufgeschnitten
Geerntete, duftende Ananas – njam!

siehe auch:

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: