Klimawandel in Bremerhaven (1) – Das Gesamtjahr

Die überwiegend durch menschliche Aktivitäten verursachte globale Erwärmung ist ein Fakt. Ursache des Klimawandels sind vor allen Dingen die Emissionen von Treibhausgasen in die Atmosphäre.
Weltweit steigen die Temperaturen, nicht überall in gleichen Ausmaß, aber beschleunigt, an. Wenig verwunderlich, dass dies auch in der Seestadt der Fall ist.
Der Deutsche Wetterdienst , DWD, stellt unter https://opendata.dwd.de kostenlos und gemeinfrei die Daten diverser Wetterstationen zur Verfügung. Unter anderem auch von der Wetterstation Bremerhaven. Die Wetterstation Bremerhaven-Signalturm, liegt unweit der Doppelschleuse
In der Seestadt reichen die Aufzeichnungen bis zum 1. Januar 1949 zurück. Diese möchte ich im folgendem, grafisch aufbereitet, ganz nüchtern vorstellen.


Klima

Bremerhaven hat ein kühlgemäßigtes, maritimes Klima mit kühlen Wintern und mäßig warmen Sommern. Alle Monate sind humid. Regen fällt zu allen Jahreszeiten mit dem Höhepunkt im Sommer.

Im Vergleich zum klimatischen Mittel,  sind in den letzten 30 Jahren vor allem die Temperaturen gestiegen. Im Jahresmittel um 1,1°C. Während vor allem Winter und Sommer deutlich wärmer geworden sind, haben sich die Herbsttemperaturen nur wenig verändert. Die Niederschlagssumme weist keine signifikante Veränderung auf.


Jahrestemperaturen

Die Jahresmitteltemperatur ist der Durchschnitt der 12 Monatsmittelwerte. Die Messung der Lufttemperatur erfolgt in 2m Höhe.

Die Jahresmitteltemperaturen in Bremerhaven Klimadiagramm
Die Jahresmitteltemperaturen in Bremerhaven seit 1946. Der starke Aufwärtstrend, vor allem seit Beginn der 1990er Jahre, ist weder zu leugnen noch zu übersehen.
  • Mittelwert 1949-2019: 9,43°C
  • Klimatischer Mittelwert 1961-1990: 9,02°C
  • Mittelwert der letzten 30 Jahre: 10,12°C (+1,1°C*)
  • die drei wärmsten Jahre:
    • 2014: 11,2°C  (+2,2°C*)
    • 2018: 11,1°C  (+2,1°C*)
    • 2019: 11,1°C  (+2,0°C*)
  • Die mittlere Erwärmung von 1949-2019 beträgt 0,031°C pro Jahr
#Warming Stripes Bremerhaven 2019
Die mittleren Jahrestemperaturen in Bremerhaven seit 1949, dargestellt als sogannte „Warming Stripes“.

Jahresniederschläge

#Jahresniederschlag Bremerhaven Klima
Der Jahresniederschlag ist weitgehend konstant bzw. es lässt sich kein eindeutiger Trend erkennen. Das Dürrejahr 2018 liegt zwar auf Platz 3. der trockensten Jahre überhaupt, fällt aber insgesamt eher aus der Reihe.

Ich veröffentliche diesen Beitrag, inklusive aller enthaltenen Bilder und Grafiken, am 27.02.2020 unter der Creative Commons Lizenz CC BY 3.0 DE.
#Creative Commonshttps://creativecommons.org/licenses/by/3.0/de
https://creativecommons.org/licenses/by/3.0/de/legalcod


* Gegenüber dem Klimatischen Mittelwert 1961-1990
Letzte Aktualisierung am 27 Februar 2019


siehe auch:


Datenquelle:

Deutscher Wetterdienst: https://opendata.dwd.de

2 Kommentare zu „Klimawandel in Bremerhaven (1) – Das Gesamtjahr

Gib deinen ab

    1. Mein Eindruck ist, dass es noch viel weniger wissen, noch mehr nicht wissen wollen und es vor allem einen beträchtlichen Anteil einfach nur vollkommen egal ist – bei letzteren schließe ich auch die Bundesregierung mit ein.

      Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: