Klimawandel in Bremerhaven (1) – Das Gesamtjahr

Die überwiegend durch menschliche Aktivitäten verursachte globale Erwärmung ist ein Fakt. Ursache des Klimawandels sind vor allen Dingen die Emissionen von Treibhausgasen in die Atmosphäre.
Weltweit steigen die Temperaturen, nicht überall in gleichen Ausmaß, aber beschleunigt, an.
So ist es wenig verwunderlich, dass dies auch in der Seestadt der Fall ist.
Der Deutsche Wetterdienst , DWD, stellt unter https://opendata.dwd.de kostenlos und gemeinfrei die Daten diverser Wetterstationen zur Verfügung. Unter anderem auch von Bremerhaven. In der Seestadt reichen die Aufzeichnungen bis zum 1. Januar 2956 zurück. Diese möchte ich im folgendem, grafisch aufbereitet, ganz nüchtern vorstellen.


Die Messung der Lufttemperatur erfolgt in 2m Höhe.


Jahrestemperaturen

Die Jahresmitteltemperatur ist der Durchschnitt der 12 Monatsmittelwerte.

#Jahresmitteltemperaturen Bremerhaven 1946-2018
Die Jahresmitteltemperaturen in Bremerhaven seit 1946. Der Aufwärtstrend seit Ende der 1980er Jahre ist nicht zu leugnen.
  • Mittelwert 1946-2018: 9,28°C
  • KlimatoloKlimgischer Mittelwert 1961-1990: 8,9°C
  • Mittelwert der letzten 30 Jahre: 9,95°C (+1,05°C geg. d. klima.Mittelw.)
  • Funktion der polynomischen Trendlinie:
    f(x)=0,0005x²-0,0115x+8,8289 (2018 = 10,55°C)
  • die drei wärmsten Jahre:
    • 2014 (11,22°C)
    • 2018 (10,89°C)
    • 2007 (10,87°C)
    • Sollte der Dezember 2019 so warm sein wie im Mittel der letzten 30 Jahre, wird sich das Jahr 2019 auf den 3. Platz schieben (10,88°C)
  • Vor 1989 erreichte kein Jahr eine Durschnittstemperatur von über 10°C.
  • Seit 1989 waren 15 Jahre wärmer 10°C
  • Von den letzten 5 Jahren war keines kälter als 10°C
#Warming Stripes Bremerhaven
Die mittleren Jahrestemperaturen in Bremerhaven, dargestellt als „Warming Stripes“ nach der Temperaturabweichung zum langjährigen Mittel 1961-1990.

Jahresniederschläge

#Klimawandel Bremerhaven Niederschlag
Der Jahresniederschlag ist weitgehend konstant bzw. es lässt sich kein eindeutiger Trend erkennen. Das Dürrejahr 2018 liegt zwar auf Platz 3. der trockensten Jahre überhaupt, fällt aber eher aus der Reihe.

 

siehe auch:


Datenquelle: Deutscher Wetterdienst: https://opendata.dwd.de

2 Kommentare zu „Klimawandel in Bremerhaven (1) – Das Gesamtjahr

Gib deinen ab

    1. Mein Eindruck ist, dass es noch viel weniger wissen, noch mehr nicht wissen wollen und es vor allem einen beträchtlichen Anteil einfach nur vollkommen egal ist – bei letzteren schließe ich auch die Bundesregierung mit ein.

      Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: