Klimawandel in Bremerhaven (4) – Die Folgen für die Vegetationsentwicklung

Vegetationstage

Zur Abgrenzung von Vegetations- und Ruheperioden wird oft eine Schwellentemperatur von +5°C angesetzt. Unterhalb dieser Schwellentemperatur stellen Pflanzen meistens ihr Wachstum ein. Entsprechend wird ein Tag mit einer Mitteltemperatur von mehr als +5°C Vegetationstag genannt. Dieser Richtwert ist jedoch nicht exakt, Pflanzenarten habe unterschiedliche Wärmebedürfnisse. Er dient daher nur als Richtwert.

#Bremerhaven Vegetationstage Klimawandel
Die Zahl der der Vegetationstage mit Mitteltemperaturen > 5°C in Bremerhaven von 1946-2019.
  • Mittelwert 1946-2019: 265,9 Tage
  • Klimatologischer Mittelwert 1961-1990: 257,9
  • Mittelwert der letzten 30 Jahre: 279,9 Tage (+22 Tage geg. d. klim.Mittelw.)
    Pflanzen haben im Durschnitt eine um 22 Tage verlängerte Vegetationszeit

Vegetationszeit

Für unseren gemäßigten Breiten wird für die Hauptvegetationsperiode, in der ein Großteil der Pflanzen assimilieren, eine mittlere Temperatur von über +10 °C angegeben, diese kann jedoch, durch Dürrephasen unterbrochen werden.

#Hauptvegetationsperiode-Bremerhaven Klimawandel
Die Dauer der Vegetaionsperiode mit Mitteltemperaturen > 10°C in Bremerhaven von 1946-2019.
  • Mittelwert 1946-2019: 176,4 Tage
  • Klimatologischer Mittelwert 1961-1990: 171,9
  • Mittelwert der letzten 30 Jahre: 183,9 Tage (+22 Tage geg. d. klim.Mittelw.)
    Pflanzen haben im Durschnitt eine um 12 Tage verlängerte Hauptvegetationsperiode

Grünlandtemperatursumme

Die Grünlandtemperatursumme ist eine Spezialform der Wachstumsgradtage zur Bestimmung des Beginns der Feldarbeit in Mitteleuropa nach dem Winter.
Ab Jahresbeginn werden allepositiven Tagesmittel erfasst. Im Januar wird mit dem Faktor 0,5 multipliziert, im Februar mit dem Faktor 0,75, und ab März geht dann der „volle“ Tageswert in die Rechnung ein. Wird im Frühjahr die Summe von 200 überschritten, ist der nachhaltige Vegetationsbeginn erreicht. Hintergrund ist die Stickstoffaufnahme und -verarbeitung des Bodens, welcher von dieser Temperatursumme abhängig ist.

Nachhaltiger Vegetationsbeginn

#Nachhaltiger Vegetationsbeginn Bremerhaven Klima
Anzahl der Tage bis zum nachhaltigen Vegetatiobbeginn (ab dem 1. Januar) in Bremerhaven seit 1946.
  • Mittelwert 1946-2019: 84 Tage (26. März)
  • Klimatologischer Mittelwert 1961-1990: 88 Tage (30.März)
  • Mittelwert der letzten 30 Jahre: 77 Tage (19.März)

Grünlandtemperatursumme

#Grünlandtemperatursumme Bremerhaven
Die Grünlandtemperatursumme in Bremerhaven seit 1946. Das Datum des nachhaltigen Vegetationsbeginns hat sich in den letzten Jahren immer weiter nach vorne geschoben.

Die Folgen

Längere Vegetationsperioden, Dürrephasen und weniger strenge Frosttage machen den Pflanzen und Tieren in unseren Breiten zu schaffen. Sie sind an diese Verhältnisse oft nur unzureichend angepasst. Pflanzen produzieren weniger oder gar keine Früchte, invasiven Arten und Neozen und Schädlinge breiten sich aus. Heimische Arten haben neuer Konkurrenz, Fressfeinden und Parasiten oft nur wenig entgegenzusetzen.
Dazu kommt ein immer früherer Vegetationsbeginn. Dieser birgt die Gefahr, dass immernoch auftretente Spätfröste die Fruchtbildung nachhaltig schädigen können.

#Klimadiagramm Bremerhaven 2018
Das Klimadiagramm für Bremerhaven aus dem Jahr 2018 zeigt eine ausgeprägte Sommerdürre wie man sie sonst nur aus dem Mittelmeerraum kennt. Bis dato ein Einzelfall – in der Zukunft vielleicht die Regel?

siehe auch:


Datenquelle: Deutscher Wetterdienst: https://opendata.dwd.de

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: