Samstagsrunde durch die Cuxhavener Küstenheide

Unser letzter Wanderurlaub liegt keine Woche zurück, irgendwie juckt es in den Füßen. Das Wetter ist gut, hier und da sollen noch ein paar Heidekräuter blühen – also auf in die Cuxhavener Küstenheide. Dem größten zusammenhängenden Heidegebiet an der Nordseeküste.


Wir schreiben bereits September, der Sommer neigt sich seinem Ende entgegen, wir marschieren mit Riesenschritten in den Herbst. Die Heide blüht in der Regel zwischen Mitte August und Mitte Semptember. Wir sind spöt dran, die Hauptzeit ist bereits vorrüber – hier und da ist aber noch eine blühtende Heidepflanze zu entdecken. Wir drehen eine „kleine“, rund 8,5 Kilometer lange Runde durch die Küstenheide.
Schöne Wanderungen kann man nicht nur in der Ferne erleben, auch Heimatnah finden sich dazu Möglichkeiten – und was für welche!

siehe auch:

Verweise:

Ein Kommentar zu „Samstagsrunde durch die Cuxhavener Küstenheide

Gib deinen ab

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: