Planet Plastik – auch in Bremerhaven

Eine Wasserfläche, über und über bedeckt von Müll. Plastikabfälle, Flaschen, Bälle, Styropor und Holzreste. Zum Teil zu kleinen Pellets zerrieben. Auf den ersten Blick scheint es, wie ein Bild aus irgendeinem asiatischen Elendviertel. Doch was aussieht wie eine Aufnahme aus der dritten Welt ist in Wahrheit der Bremerhavener Yachthafen in Geestemünde. Auch wenn wir uns in Deutschland für „sauber“ halten, als die Weltmeister im Mülltrennen fühlen. Auch bei uns landet jede Menge Müll nicht dort wo er hingehört. Besonders dramatisch ist die Lage im Yachthafen, dem westlichsten Hafenbecken im Bereich des Fischereihafens. Aufgrund der bei uns vorherrschenden Südwestwinde landet fast jedes Stück Abfall, dass seinen Weg ins Wasser gefunden hat, irgendwann hier.
Auch wenn die Verantwortung für diese Verschmutzung wohl nur bei wenigen liegt. Die Verantwortung für unseren Hausmüll endet nicht in der Tonne. Viel zu oft finden unsere Abfälle ihren Weg ins Ausland, auf wilde Müllkippen oder ins Meer. Es ist nicht nur unsere Aufgabe so wenig Müll wie möglich zu verursachen, es ist auch wichtig zu wissen, was mit unseren Abfällen passiert.

6 Kommentare zu „Planet Plastik – auch in Bremerhaven

Gib deinen ab

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: