Sehenswertes Füssen

Füssen ist sicher die bekannteste Stadt im Allgäu – was sicher nicht an ihrer Lage am Ende der A7 sondern an den weltberühmten Königsschlössern liegt, die sich an sich gar nicht in der Stadt befinden. Die Geschichte der Stadt am Austritt des Lechs aus den Alpen reicht zurück bis in die Römerzeit. Das mittelalterliche und gut erhaltene Zentrum mit schönen Einkaufsstraßen vor der Alpenkulisse, machen Füssen zu einem bayrischer Klischees – und das nicht im negativen Sinne. Für einen oberflächlichen Blick auf die Stadt, einen Spaziergang durch die Gassen und am Lechufer, reichen wenige Stunden, perfekt.

Hohes Schloss und Kloster St. Mang

Das Herz von Füssen bilden das Hohe Schloss und das Kloster St.Mang im Stadtzentrum. Das Hohe Schloss liegt auf einem Hügel über der Altstadt und gilt als eine der besterhaltenen mittelalterlichen Burganlagen Bayerns, wurde aber seitdem nicht mehr als Wohnsitz genutzt. Heute beherbergen Teile der Burg das hiesige Amtsgericht, in anderen Räumen findet die bayrische Staatsgalerie platz. Gleich unterhalb des Hohen Schlosses liegt das ebenso stadtbildprägende ehemalige Kloster St.Mang.

Ein Kommentar zu „Sehenswertes Füssen

Gib deinen ab

Schreibe eine Antwort zu mannisfotobude Antwort abbrechen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: