Neujahr in Döse: Jahresauftakt nach Maß

Seit einigen Jahren ist es für uns Tradition uns am Neujahrstag am Döser Strand die Füße zu vertreten. Bei Wind und Wetter versteht sich. In der Regel bläst uns ein kalter Wind ins Gesicht, ab und zu auch Sand – und viel zu oft ist es grau in grau oder nebelig. Nicht so in 2023. Das Jahr beginnt vielversprechend: Mit Sonnenschein, blauem Himmel,  Windstille und viel zu milden Temperaturen für Januar. Einen Unterschied zu den Vorjahren gibt es allerdings nicht – wir sind nicht die einzigen am Strand, bei weitem nicht. Der Neujahrsspaziergang am Strand ist nicht nur für uns eine Tradition sondern auch für viele Urlaubsgäste und Anwohner. Da es Platz genug gibt und Corona mehr oder weniger in den Hinterköpfen verschwunden ist, fällt das nicht ins Gewicht. Im Gegenteil, uns kam es sogar etwas leerer vor, als in den Vorjahren.

Mit diesen Worten, ein frohes Neues Jahr! Möge 2023 sich weiterhin so positiv vom Vorjahr abheben.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: