Neues von der Ananas

Ende Januar schrieb ich von der, sich anbahnenden Blüte meiner Ananaspflanze. Inzwischen ist fast ein halbes Jahr vergangen. Die Ananas hat geblüht, inzwischen wächst die Frucht und, grob geschätzt, in etwa einem Monat ist sie erntreif. Wie damals versprochen nun anbei einige Bilder zur Entwicklung der Pflanze. siehe auch: Ananasblüte die zweite Ananas selbstgezogen

Leuchtende Nachtwolken über Bremerhaven

Es ist wieder soweit. Die Zeit der kurzen Nächte ist angebrochen. Dezeit geht die Sonne in Bremerhaven um 21:56 unter und um 4:56 auf. Die "Nacht", die denk der langen Dämmerungsphase noch kürzer wirkt, misst nur 7 Stunden. Bis zur Sommersonnenwende, am 21. Juni, wird sie noch einmal wenige Minuten kürzer. Zwar liegt Bremerhaven damit... Weiterlesen →

Müll: Planet Plastik – die Vermüllung der Meere

Plastikmüll, vor allem im Meer, ist nach dem Klimawandel wahrscheinlich das große Thema des 21. Jahrhunderts. Leider wird dieses Thema, vor allen in sogenannten "Alternativen Medien" und den (Hass)Kommentarspalten diverser Nachrichtenportale zu einem Thema von Entwicklungsländern verklärt. Der Blick in deutsche Straßengräben genügt um sich vom Gegenteil zu überzeugen. Praktisch überall, findet sich Müll. Auch... Weiterlesen →

Marine: Kleine NATO Flotte im Kaiserhafen

Eigentlich sollte im Kaiserhafen, zum Seestadtfest, lediglich die Fregatte Augsburg liegen. Diese liegt zwar auch dort - allerdings gleich mit einer kleinen Flotte von Marineschiffen, teilweise auch aus anderen NATO Staaten. Ein Großteil dieser Schiffe wird um Pfingsten am NATO-Manöver BalticProtector in der Ostsee teilnehmen. An der Westkaje liegen, nebeneinander, die Fregatte Augsburg (F213, Bremen-Klasse,... Weiterlesen →

Bremerhaven: IV.Seestadtfest 2019

Vom 23. - 26. Mai fand in Bremerhaven zum vierten mal das Seestadtfest statt. Dazu wurden die Havenwelten herrausgeputzt, um Gastronomiestände und einige wenige Gast-Schiffe erweitert.  Hier sind vor allem der Dreimastschoner "Anny vom Hamburg", die russische "Mir", der britische Zweimaster "Eye of the Wind" und die Fregatte "Augsburg" zu nennen. Ansonsten wurden vor allem,... Weiterlesen →

Lüneburger Heide: Durch die Weseler Heide

Ich muss zugeben, es ist mein erstes Mal in der Lüneburger Heide. Obwohl die Region in Tagesausflugsdistanz liegt, bin ich hier höchstens mal durchgefahren oder habe meine Spuren in den Schnee des "Heidegletschers" gesetzt. Wirklich gewesen bin ich hier also noch nicht.  Weiterhin habe ich bis vor kurzen geglaubt – und ich behaupte mal ich... Weiterlesen →

Neues vom Duhner Loch

Bereits im letzten Sommer waren die Veränderungen am Wattenweg nach Neuwerk ein heißes Thema. Auch aktuell geht das Thema wieder durch die Presse. Das Duhner Loch, ein sich vertiefender Priel vor Sahlenburg, erschwert den Weg zur Insel immer mehr. Die Problematik ist über den Winter nicht einfach so verschwunden. Laut Presseberichten ist Sie ist aktueller... Weiterlesen →

Strandimpressionen aus Sahlenburg

Nach einem bisher kühlen Maiverlauf ist dann jetzt doch die Strandsaison eröffnet. Zum ersten mal am Sahlenburger Strand in dieser Sommersaison. Relativ spät im Jahr, aber heute bin ich früh dran. Dank der Morgenstunde ist trotz Wochende kaum eine Menschenseele hier. So wirkt der Sahlenburger Strand, größer, ja weiter und schöner als er eigentlich ist... Weiterlesen →

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑