Die Corona Kleinstaaterei beginnt: Cuxhaven sperrt seine Strände (für Auswärtige)

Jetzt ist es soweit. Das deutsche Kleinstaatentum erlebt Dank der Corona-Pandemie eine Renaissance. In der ersten Reihe - das Nordseebad Cuxhaven. Die Stadt sperrt, beginnend mit dem 27.März 2019, Auswärtige von seinen Stränden aus. Auswärtige, das sind aus Sicht der Entscheidungsträger, Personen, die ihren Erstwohnsitz nicht innerhalb der eigenen Stadtgrenzen haben. Grund ist die große... Weiterlesen →

Hervorgehobener Beitrag

Skigebiet Rifflsee im Pitztal: Frühjahrsskitour (1)

Aus dem März 2010: Der Winter ist gegangen, die Berge sind noch schneebedeckt. Zeit für eine kleine Frühjahrsskitour durch die Tiroler Alpen. Zunächst ging es mit der Bahn nach München, dann mit dem Auto weiter in die Berge. Schon auf der bei der Fahrt zum Fernpass wurde klar, dass sich wohl nur eine Fahrt zu... Weiterlesen →

Wasser: Kräftig, mächtig, vielseitig und omnipräsent

Wasser ist auf unserer Welt allgegenwärtig. Allein die Meere bedecken über 70% der Oberfläche unseres Planeten. Doch damit nicht genug, von den verbleidenen Landflächen sind noch einmal 10% dauerhaft von Eis, gefrorenem Wasser, bedeckt. Auch unsere Atmosphäre ist voll davon. Gigantische Türme aus Dampf und Wassertrophen schweben in der Luft. Das Wetter wie wir es... Weiterlesen →

Bremerhaven: Die letzte Fahrt der Seute Deern

Nach langen Monaten war es am vergangenen Freitag soweit. Nach vielen Jahren am selben Liegeplatz ist die Seute Deern zu ihrer letzten Fahrt aufgebrochen. Nicht aus eigener Kraft. Mit Hilfe einer Seilwilde wurde der Holzfrachter die 150m von seinem Liegeplatz in das provisorische Dock am Baltimorepier gezogen - ganz vorsichtig, denn die befürchtungen der marode... Weiterlesen →

Corona sei Dank: Das letzte mal am Sahlenburger Strand

In Deutschland und in der Welt wütet das Corona-Virus, das wird vermutlich jeder mitbekommen haben. In Bremerhaven steht das Öffentliche Leben inzwischen weitgehend Still, die meisten Geschäfte haben geschlossen, mittlerweile hat die Stadt  16 Corona-Infizierte vorzuweisen. Bisher hielt ich die Maßnahmen noch für angemessen, inzwischen fängt man an zu übertreiben. So hat etwa die Stadt... Weiterlesen →

Einfach Wien: Stadt- bzw. Burgimpressionen

Wien ist einfach eine unfassbar tolle Stadt - auch und gerade wegen ihrer Geschichte und der historischen Bausubstanz, die den meisten anderen deutschsprachigen Städten im Krieg zerstört wurde. Ich lasse einfach mal die Bilder für sich sprechen. Die meisten sind rund um die Hofburg entstanden. siehe auch: Übersicht: Wien - Kaiserstadt im Spätwinter 2020

Die Seute Deern „schwimmt“ immernoch

Es ist angerichtet. Die Bauvorbereitungen im zukünfigen Dock, am Baltimore Pier im Alten Hafen, sind weitgehend abgeschlossen. Die Schleppgenehmigung für die Seute Deern wurde bereits erteilt.  Jetzt könnte eigentlich die Verschrottung beginnen - wäre da nicht Corona. Die Pandemie könnte der maroden Seute Deern noch ein paar weitere Tage, Wochen und Monate bescheren, wer weiß... Weiterlesen →

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑