„Winterurlaub“ in der Tiroler Zugspitzarena 2011

Ganz getreu dem Motto "besser spät als garnicht" ging es Ende März 2011 noch einmal zum skifahren in die Alpen. Unser Ziel war wohl bedacht. Zum einen sollte die Anfahrt nicht zu weit sein, kein langwieriges gegurke - also kein langwieriges gegurke über Landstraßen und Pässe. Zum anderen wollten wir auch am Ende dieses schneearmen... Weiterlesen →

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑