Skiurlaub & Massentourismus: Auf in die Mega-Skischaukel

Der diesjährige Winterurlaub steht an. Das Ziel, die Mega-Ski-Schaukel Serfauss-Fiss-Ladis. Ein Bindestrichgebiet, ein echtes Massenskigebiet. Noch vor ein paar Jahren habe ich bei Erwähnung des Gebietes mit den Augen gerollt. Jetzt fahre ich hin, freiwilliger Gruppenzwang – und ganz ehrlich, so sehr ich die kleinen Skigebiete auch mag, für eine ganze Woche braucht es dann... Weiterlesen →

Ski Arlberg: Neue Flexen- und Albonabahn

Seit diesem Winter sind die ehemalig durch den Flexenpass getrennten Skigebiegte Arlberg West (Lech-Zürs-Warth-Schröcken) und Arlberg Ost (St.Anton-St.Christoph-Stuben) eins. Die neue Flexenbahn übewindet die Passhöhe und fügt zusammen „was zusammen gehört“ – allerdings ohne Piste. Zeitgleich wurde auch die Albona- und Trittkopfbahn erneuert. Die Talstation auf der ehemaligen Arlberg-Ost Seite liegt an der Alpe Rauz.... Weiterlesen →

Ski Arlberg: Galzig, Valluga & Co

Im Westen von St.Anton liegt der Skiberg Galzig. Das Sahnestück des Ortes, vor allem weil von hier oben wenig bis nichts vom Dorf zu sehen ist. Gleichzeitig gelangt man von hier oben weiter zur hochalpinen Valluga, nach nach St.Christoph und Stuben/Albona und neuerdings auch nach Lech, Zürs, Warth und Schröcken. Los geht es mit der... Weiterlesen →

Ski Arlberg: St. Anton – Ganz schön hässlich

Das Zentrum des Skizirkus‘ Arlberg ist sicherlich St.Anton. Internationaler geht es in Österreich kaum. Überall hört man Englisch (sogar mit amerikanischen Akzent), Französisch und diverse Skandinavische Sprachen. Der Arlberg ist sehr schneesicher, bietet das größte Skigebiet Österreichs und hat auch abseits der präparierten Pisten einiges zu bieten – am Berg wie im Tal. Am Tag... Weiterlesen →

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑