Ski Arlberg: Neue Flexen- und Albonabahn

Seit diesem Winter sind die ehemalig durch den Flexenpass getrennten Skigebiegte Arlberg West (Lech-Zürs-Warth-Schröcken) und Arlberg Ost (St.Anton-St.Christoph-Stuben) eins. Die neue Flexenbahn übewindet die Passhöhe und fügt zusammen „was zusammen gehört“ – allerdings ohne Piste. Zeitgleich wurde auch die Albona- und Trittkopfbahn erneuert.

Die Talstation auf der ehemaligen Arlberg-Ost Seite liegt an der Alpe Rauz. Auf der Gegenüberliegenden Seite gibt es keine Talstation in diesem Sinne. Hier bildet die T-förmige Mittelstation der neuen Trittkopfbahn das Ende. Hier ist Umsteigen angesagt. Ins Tal geht es entweder per Gondel oder Ski, auf den Berg weiter mit der Gondel. Der Rückweg nach Arlberg-Ost ist nur per Gondel möglich. In der Talstation an der Alpe Rauz ist gleichzeitig auch die Talstation der neuen Albonabahn untergebracht. Herunter geht es über eine kurze Abfahrt, zurück nach oben mit einem kurzen Schlepplift. Die Bergstation liegt am Grat. Zeitgleich wurde die alte Doppelsesselbahn „Albona II“ stillgelegt.

Grundsätzlich ist die Verbindung beider Skigebiete begrüßenswert. Der bisherige Ski-Bus über den Flexenpass entfällt. Skifahrerströme werden jedoch keine entzerrt. Der Andrang aus Richtung St.Anton, in Richtung Zürs, ist enorm. Die Pisten sind für diesen Ansturm kaum ausgelegt und vertragen ihn auch nicht.

Albona

Die neue Albonabahn bringt den Wintersportler schnell und komfortabel von der Alpe Rauz bis auf 2.320m ins kleine Skigebiet Albona. Hauptattraktion sind die Talabfahrten zurück ins Tal und nach Stuben. Auf der Rückseite dreht sich noch die kurze Sesselbahn Albonagrat. In Grunde genommen ganz nett, bei der derzeitigen Naturschneelage, Beschneiung gibt es so gut wie nicht, allerdings weniger zu empfehlen.

Ein Kommentar zu „Ski Arlberg: Neue Flexen- und Albonabahn

Gib deinen ab

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: