Kult-Imbiss Fisch 2000

Fisch essen in Bremerhaven – So gehts!

Wer nicht bei Fisch 2000 gegessen ist nicht wirklich in Bremerhaven gewesen. Das Lokal an der Packhalle VI, im Norden des Fischereihafens gilt als Bremerhavener Kult-Imbiss und kam sogar schon im ARD-Tatort zu ehren. Hier kommt keine Tiefkühlware in die Friteuse, es gibt keinen Touri-Nepp – bei Fisch2000 ist alles echt.

#Theke Fisch 2000 Bremerhaven
Fisch 2000 – die Auswahl ist groß, die Schlangen lang, das Essen reichlich und lecker

Frischfisch und Backfisch im Fischereihafen

#Backfisch Fisch 2000
Backfisch (Seelachs) mit Bratkartoffeln und Remoulade – lecker.

Fisch 2000 steht für frischen Fisch, große Portionen und günstige Preise. Neben Backfisch – wählbar aus einer riesigen Auswahl verschiedenster Fischsorten, meine Favoriten sind Rotbarsch und Scholle, werden wahlweise hausgemachter Kartoffelsalat, Bratkartoffeln oder Pommes-Frites gereicht. Wobei ich auch schonmal halb rohe Fritten serviert bekam, seitdem nehme ich die Bratkartoffeln. Der Kartoffelsalat ist süß-sauer und daher nicht mein Fall. Alternativ gibt es auch noch einen, in Majonaise schwimmenden. Für Anhänger der kalten Küche finden sich unterschiedlich belegte Fischbrötchen. Der feine Gaumen lässt sich mit Scampispießen oder Meeresfrüchten verwöhnen – natürlich gibt es auch Granat. Wie auch immer, das Highlight für „dort Esser“ ist und bleibt der Backfisch und das wird auch immer so sein. Fischbrötchen gibts auch woanders.

So und nicht anders

Gegessen wird vor Ort, an Stehtischen, draußen auf Bierbänken im Nebenraum wo es auch richtige Tische gibt. Den Backfisch gibts natürlich auch zum mitnehmen.
Neben der Imbissmöglichkeit, wir sind hier schließlich direkt an der Quelle im größten deutschen Fischereihafen, gibt es auch eine große Theke mit frischen-, geräuchtertem und eingelegten Fisch. Auch hausgemachte Fischfrikadellen sind hier erhältlich (ich bevorzuge allerdings jene von Fiedler aus dem Schaufenster Fischereihafen). Das ganze zu fairen Preisen.

Renoviertes Ladenlokal

Nach einem Umbau zeigt sich das Ladenlokal inzwischen völlig verändert. Die etwas spartanische 70er Jahre Aufmachung ist einer modernen Austattung gewichen. Statt im stehen wird nun an der Verkaufstheke im sitzen gegessen. Auch wenn manch einer den alten Charme vermisst, der Umbau war nötig und wichtig. Das Lokal wirkt frischer, sauberer und einladender. Die typische norddeutsche Tonart, kurze Sätze, leicht forsch – aber nie unhöflich ist aber geblieben. Ebenso die oft langen Warteschlangen zur Mittagszeit. Denn dann mischen sich Hafenarbeiter, Einheimische und Touristen. Fisch 2000 ist eben nicht nur Folklore.

Öffnungszeiten

Fisch2000 ist Montags – Freitags 8:30-18:00 geöffnet, Samstags von 8:30 – 14:00 Uhr. Sonn- und Feiertags ist der Imbiss geschlossen.


siehe auch:

Ein Kommentar zu „Kult-Imbiss Fisch 2000

Gib deinen ab

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: