Bremerhaven: Das Wasser steht uns bis zum Hals

Die Welt hat Fieber. Der Klimawandel, die Erderhitzung ist traurige Realität. Wir erleben den dritten Dürresommer in Folge. Bäume, ganze Wälder liegen im Sterben. Norddeutschland erlebt derzeit die längste Hitzewelle seit Beginn der Aufzeichnungen. Das Eis der Erde schwindet in nie dagewesenem Ausmaß. Die Meereiskonzentration in der Arktis war im Juli so gering wie nie... Weiterlesen →

Bremerhaven: „Friedhof“ der Kreuzfahrtschiffe

Das Coronavirus samt seiner Auswirkungen hat die Weltwirtschaft hart getroffen. Besonders die Tourismus- und Reisebranche wurde bis ins Mark erschüttert. Reisen innerhalb Deutschlands, ins benachbarte Ausland sind mittlerweile wieder möglich –eingeschränkt sogar Flugreisen. Die Kreuzfahrtbranche ist allerdings vollkommen zusammengebrochen. Kreuzfahrten finden derzeit keine mehr statt. Kein Wunder, denn wer will im Fall der Fälle -... Weiterlesen →

Ein (bisher) ganz normaler Nordseesommer

Regen, Regen, Regen - der Juli 2020 zeigt sich derzeit bei uns an der Küste von seiner grauen, nassen und kühlen Seite. Die Temperaturen erreichen kaum 15°C, was eher herbstlich als sommerlich wirkt. Dennoch, wir eleben hier an der Nordsee einen ganz normalen, maritimen, mitteleuropäischen Sommer. Wir sind verwöhnt, keiner der letzten 20 Sommer war... Weiterlesen →

Bremerhaven: Summer in the City

Bremerhaven im Sommer, vielleicht eine der schönsten Städte der Welt? Lange, laue Abende, nur selten unerträglich heiß und immer das Wasser in der Nähe. Ich kann mir in der warmen Jahreszeit jedenfalls kaum einen besseren Ort zum Leben vorstellen als in Deutschlands einziger Großstadt an der Nordseeküste. Auch dann nicht, wenn es wie derzeit, draußen... Weiterlesen →

Bremerhaven: Radfahrer unerwünscht

Wir, Christian Neuhäuser (GRÜNE Bremerhaven) und Ralf Ekrowski (SPD Bremerhaven Mitte) wollen auf die Situation der Radfahrer in Bremerhaven aufmerksam machen, und begeben uns auf eine Pool-Nudel Tour! Eine Pool-Nudel auf dem Gepäckträger repräsentiert den Sicherheitsabstand von 1,50 m, den Fahrzeuge beim Passieren von Radfahrern einhalten müssen. Unsere erste Station: Die Columbusstraße. Die Columbusstraße ist... Weiterlesen →

Nach dem Lockdown: Zoo am Meer

Im Gleichschritt mit allen übrigen Bundesländern lockert auch Bremen nach du nach die Corona-Maßnahmen. Seit dem 8. Mai ist etwa der Zoo am Meer wieder geöffnet, wenn auch nur eingeschränkt. Zoo am Meer in Corona-Zeiten Tickets für den Zoo sind derzeit ausschließlich online- und für einen verbindlichen Zeitpunkt  und für die Dauer von maximal einer... Weiterlesen →

Bremerhaven: Was ist los im Hafen?

Die ganz offensichtlichen Auswirkungen der Corona-Krise, vor allem die des wirtschaftlichen Stillstandes, zeigen sich insbesondere im Bremerhavener Überseehafen. Während in den letzten Wochen vor allem am Containerteminal eine Flaute herrschte - Nachwirkungen des chinesischen Lockdowns, kommen so langsam wieder die "Dicken Pötte" an die Stromkaje. Liefern Waren die auf volle Lager treffen. Ganz anders stellt... Weiterlesen →

Regen(bogen)

Endlich wieder Regen - wenn auch nicht besonders viel. Die Natur ist in diesem, mal wieder, viel zu trockenen Frühjahr für jeden Tropfen dankbar.

Frühlingsexplosion

Die Natur zeigt sich (bisher) von Corona und auch der Dürre weitgegend unbeeindruckt - auch wenn einige Rasenflächen bereits so aussehen, wie sonst nach einem heißen August - aber immerhin ist endlich Regen in Sicht. Nach der dunklen, aber nicht wirklich "kalten" Jahreszeit explodiert jetzt das Leben in einem Feuerwerk aus Licht, bunten Farben und... Weiterlesen →

Sommerausblick: Düstere Wolken am Horizont

Derzeit herrschen in Deutschland vielerorts Betretungs- und defacto auch Einreiseverbote über Bundeslandgrenzen hinweg. Eigentlich und im Normalfall kaum vorstellbar. Die Nordseeinseln sind für "Auswärtige", Touristen und oft auch für Einwohner mit Zweitwohnsitz tabu. Ähnliche Regelungen gelten auch für die Schleswig-Holsteinische Ostseeküste sowie in Mecklenburg-Vorpommern. Auch in unserer Region, etwa in Cuxhaven, dürfen nur Bewohner des... Weiterlesen →

Adé Sail 2020

Aufgrund der derzeitigen Lage, das Corona-Virus samt seiner Krise wird wohl an niemanden vorrübergegangen sein, sind alle Großveranstaltungen bis zu 31.August verboten worden. Darunter fällt auch die Sail 2020 in Bremerhaven. DAS Ereignis in der Seestadt. Die mit Abstand wichtigste, schönste und größte Veranstaltung in Bremerhaven - die dazu nur alle fünf Jahre stattfindet. Fünf... Weiterlesen →

Bremerhaven: Der Abbruch der Seute Deern hat begonnen

Seit Ende März liegt die Seute Deern nun an ihrem letzten Platz, im provisorischen Dock am Baltimorepier. Das Dock nimmt inzwischen Form an, wirkt aber doch sehr provisorisch, sogar etwas schäbig.  Zumindest gut für die Stadtkasse, ein gläsernes Dock wäre wohl doch etwas übertrieben gewesen. Dazu kommt in Zeiten der Corona-Krise wohl ohnehin kaum jemand... Weiterlesen →

Home Office

Die erste Woche Home-Office ist überstanden, gar nicht so schlimm - auch wenn der persönliche Kontakt mit den Kollegen und Kolleginnen fehlt (aber das ist ja der Sinn dahinter). Die Decke fällt mir jedenfalls (noch) nicht auf den Kopf und trotz bestem Wetter bin ich tatsächlich zum arbeiten gekommen. Mein typischer Tagestrott ist weitgehend unverändert,... Weiterlesen →

Kleinstaaterei² in Cuxhaven: Ja was denn nun?

Nachdem die Stadt Cuxhaven zunächst die Strände im Stadtgebiet für auswärtige Besucher gesperrt hatte, hob der Landkreis diese Verfügung zum 6. April wieder auf. Fortan hätten auch Bürger des Landkreises Cuxhaven und der Seestadt Bremerhaven wieder an die Strände gedurft. Nun also wieder eine Rolle zurück. Zwar dürfen die Bürger des Landkreises weiter an die... Weiterlesen →

Klimawandel in Bremerhaven (5) – 2019 im Rückblick

Wir schreiben bereits April, das Jahr 2019 liegt gefühlt lange zurück. Dank der Corona-Pandemie leben wir inzwischen in einer anderen Welt und es ist offen, wann und ob wir in die alte zurückkehren. Dennoch, abseits des Virus', der Kranken, Toten und bangenden, der dahin darbenden Wirtschaft und den millionen Menschen in Kurzarbeit haben wir noch... Weiterlesen →

Bremerhaven: Die letzte Fahrt der Seute Deern

Nach langen Monaten war es am vergangenen Freitag soweit. Nach vielen Jahren am selben Liegeplatz ist die Seute Deern zu ihrer letzten Fahrt aufgebrochen. Nicht aus eigener Kraft. Mit Hilfe einer Seilwilde wurde der Holzfrachter die 150m von seinem Liegeplatz in das provisorische Dock am Baltimorepier gezogen - ganz vorsichtig, denn die befürchtungen der marode... Weiterlesen →

Die Seute Deern „schwimmt“ immernoch

Es ist angerichtet. Die Bauvorbereitungen im zukünfigen Dock, am Baltimore Pier im Alten Hafen, sind weitgehend abgeschlossen. Die Schleppgenehmigung für die Seute Deern wurde bereits erteilt.  Jetzt könnte eigentlich die Verschrottung beginnen - wäre da nicht Corona. Die Pandemie könnte der maroden Seute Deern noch ein paar weitere Tage, Wochen und Monate bescheren, wer weiß... Weiterlesen →

Bremerhaven: (Viel zu) früher Frühling

Vor wenigen Tagen ist der meteorologische Winter zu Ende gegangen. Der Frühling ist da, auch wenn sich das noch nicht in den Temperaturen bemerkbar macht. Aus phänologischer Sicht hat er bereits begonnen - nicht erst gestern. Praktisch jeder wird sich auf den Frühling freuen, Sonnenschein, Wärme eine erwachende Natur. Nach dem grauen, nassen und stürmischen... Weiterlesen →

Bremerhaven: Hunde-Action im Sonnenuntergang

Eigentlich sollte es eine ganze normale Runde werden. Gassigehen eben, am späten Nachmittag bei ausnahmsweise trockenem Wetter. Doch kann wurde es Licht. Die untergehende Sonne lugt durch die Wolken, taucht die Welt in Gold. Ein ungeplanter, aber umso besonderer Moment - wie hab ich das vermisst. Ob der Dackel das auch so sieht? Oder hat... Weiterlesen →

Das was die Sturmflut zurücklässt: Nach der Sturmserie

Die jüngste Sturmflutserie hat nicht nur an der Küste für spektakuläre Wasserstände gesorgt. Auch im Binnenland ist reichlich Regen gefallen. Die Dürre des Sommers 2018, die in tieferen Bodenschichten noch immer nicht beendet ist, nähert sich ihrem Ende. Der Februar 2020 wird in Bremerhaven als der nasseste seit Beginn der modernen Aufzeichnungen eingehen. Doch auch... Weiterlesen →

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑