Neues von der Ananas

Ende Januar schrieb ich von der, sich anbahnenden Blüte meiner Ananaspflanze. Inzwischen ist fast ein halbes Jahr vergangen. Die Ananas hat geblüht, inzwischen wächst die Frucht und, grob geschätzt, in etwa einem Monat ist sie erntreif. Wie damals versprochen nun anbei einige Bilder zur Entwicklung der Pflanze. siehe auch: Ananasblüte die zweite Ananas selbstgezogen

Leuchtende Nachtwolken über Bremerhaven

Es ist wieder soweit. Die Zeit der kurzen Nächte ist angebrochen. Dezeit geht die Sonne in Bremerhaven um 21:56 unter und um 4:56 auf. Die "Nacht", die denk der langen Dämmerungsphase noch kürzer wirkt, misst nur 7 Stunden. Bis zur Sommersonnenwende, am 21. Juni, wird sie noch einmal wenige Minuten kürzer. Zwar liegt Bremerhaven damit... Weiterlesen →

Müll: Planet Plastik – die Vermüllung der Meere

Plastikmüll, vor allem im Meer, ist nach dem Klimawandel wahrscheinlich das große Thema des 21. Jahrhunderts. Leider wird dieses Thema, vor allen in sogenannten "Alternativen Medien" und den (Hass)Kommentarspalten diverser Nachrichtenportale zu einem Thema von Entwicklungsländern verklärt. Der Blick in deutsche Straßengräben genügt um sich vom Gegenteil zu überzeugen. Praktisch überall, findet sich Müll. Auch... Weiterlesen →

Wildes Sauerland: Naturwunder Bruchhauser Steine

Das Sauerland. Land der Tausend Berge. Die meisten dieser Erhebungen sind eher sanfte Hügel mit geschwungenen Kuppen, die nur selten mehr als 200 Höhenmeter über dem Talboden liegen. Eine zwar reizvolle, aber auch dankbare Landschaft zum Wandern. Aber wie sagt sich so schön, Ausnahmen bestätigen die Regel. Hier und da zeigt das Mittelgebirge dann doch... Weiterlesen →

Regenpause auf Harriersand

Oh wie schön ist Harriersand. Das gilt natürlich auch im Winterhalbjahr. Wenn die Strandhalle geschlossen - und auch die Fähre nach Brake im Winterschlaf ist. Dann ist die Insel einsam, fast menschenleer und selbst die Kühe stehen im Stall. Selbstredend gibt es in dieser Zeit auch kein Parkplatzproblem ;-). Wenn Petrus mal ein Einsehen hat, was... Weiterlesen →

Ananasblüte die Zweite

Es ist wieder soweit. Gute zwei Jahre nach der ersten Blüte, eineinhalb nach der letzten Ernte, steht die Blüte der ersten Ananas-Tochterpflanze nun kurz bevor. Titelbild: Die Blüte der Ananas-Plfanze zeigt inzwischen schon eine echte Ananasform, inklusive erstem Ansatz eines kleinen Schopfes. Noch aber blüht sie nicht. Die zweite Ananas ist auf dem Weg Erst... Weiterlesen →

Fellhorn-Kanzelwand: Traumverhältnisse im Massenskigebiet

Zwischen dem Stillachtal, südlich von Oberstdorf und dem Kleinwalsertal liegt das Zweiländerskigebiet Kanzelwand-Fellhorn (oder andersherum, je nach Perspektive). Das größte und wichtigste Skigebiet in den Allgäuer Hochalpen. Ein echtes Massenskigebiet. Am Wochenende wird es von Tagesgästen überschwemmt. Dies hat zur Folge, dass man hier kaum einen Fuß auf den Boden bekommt, sprichwörtlich gesehen. Warteschlangen an... Weiterlesen →

Blutmond, Wissen und Medien

Zugegeben, es ist schon ein paar Tage her, seitdem der Blutmond über Deutschland "strahlte". Aus diversen Gründen komme ich erst jetzt dazu, mich näher damit zu beschäftigen. Himmlisches Spektakel über dem Fischereihafen Anders als angenommen waren wir bei weitem nicht die einzigen, die sich am Seedeich westlich des Fischereihafens eingefunden hatten um den "größten Blutmond... Weiterlesen →

Ignoranz und Begeisterung. Herbert und ich.

über "Ignoranz und Begeisterung. Herbert und ich" von ListenFeelHear Zugegeben, ich habe die neue Grönemeyer noch nicht gehört, wirklichen Bedarf habe ich derzeit auch nicht. Lieber lasse ich mich von Erinnerungen treiben. Irgendwann vielleicht... Kinder an die Macht Ich muss dazu sagen, ich bin mit Herbert groß geworden. Meine Eltern, insbesondere meine Mutter und meine... Weiterlesen →

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑