Blutmond, Wissen und Medien

Zugegeben, es ist schon ein paar Tage her, seitdem der Blutmond über Deutschland "strahlte". Aus diversen Gründen komme ich erst jetzt dazu, mich näher damit zu beschäftigen. Himmlisches Spektakel über dem Fischereihafen Anders als angenommen waren wir bei weitem nicht die einzigen, die sich am Seedeich westlich des Fischereihafens eingefunden hatten um den "größten Blutmond... Weiterlesen →

Teuer, Teurer Skifahren 2019

Wie nicht anders zu erwarten steigen auch zum kommenden Winter die Preise für die Tageskipässe, der Skigebiete mit Wintersportareca-Card, im Sauerland. Im Vergleich zum Vorhjahr um durchschnittlich 3,9%. Die Steigerung im vergangenen Winter betrug lediglich 2,8%. Tagespreise in den Skigebieten Wie auch im Vorjahr steigen die Preise in unterschiedlichen Ausmaß: Die Preise im größten und... Weiterlesen →

Island 8.1: Zurück auf dem goldenen Ring

Nach einer erholsamen Nacht in Snorri’s Guesthouse bleiben noch eine Weile liegen. Uns steht ein langer und ereignisreicher letzter Tag in Island Tag sowie eine kurze Nacht bevor. Wie schon vor gut einer Woche fahren wir zunächst nach Nordwesten, steuern noch einmal, über den Golden Circle, den Nationalpark Þingvellir an. Anschließend geht es weiter zum... Weiterlesen →

Der EUnsinn mit der Zeitumstellung…

Seit 1980 gilt in Deutschland, nach einer Unterbrechung, wieder die Sommerzeit. Als sogenanntes "Sommerlochthema" flammt die Diskussion um ihre Abschaffung praktisch jährlich wieder auf. Eine Wutbürgerdebatte? Sinn oder Unsinn Eigentlich wurde die Sommerzeit, 1978, zum Energiesparen eingeführt. Mehr Tageslicht im Sommer sollte den Stromverbrauch in Anbetracht der Ölkrise senken. Letztendlich stellte dies ein Nullsummenspiel dar.... Weiterlesen →

Ananas – selbstgezogen

Eines Tages im Jahre 2014, ich frühstückte gerade eine frische Ananas, kam die Frage auf, was es eigentlich mit dem Schopf auf der Frucht auf sich hat. Ein kurzer Blick ins Internet schuf schnell Abhilfe. Praktischerweise stand dort auch gleich, dass man aus diesem Schopf eine ganze Pflanze herranziehen kann. Gesagt, getan. Kurze Zeit später... Weiterlesen →

Frohes Neues Jahr

Das Jahr 2017 ist Geschichte, es lebe 2018. Glücklicherweise ist Petrus im neuen Jahr gnädig gestimmt. Nach gefühltem, monatelangen Dauerregen ist heute mal etwas blau am Himmel zu sehen. Da die guten Vorsätze noch jung sind, grund genug sich etwas die Füße zu vertreten. Am Sahlenburger Strand. Neben einigen anderen Spaziergänger -  natürlich hatten auch... Weiterlesen →

Wie Schneesicher ist das Sauerland?

Das Sauerland ist starkem atlantischen Einfluss unterworden. Deshalb ist das Klima vergleichsweise mild und feucht. Im Vergleich zum Umland sind die Temperaturen, aufgrund der Höhe, deutlich niedriger. So liegt die mittlere Jahrestemperatur am Kahlen Asten mehr als 5°C tiefer als in Düsseldorf. Die Staueffekte, die das Gebirge als Barriere für Niederschlagsgebiete bildet, bringen etwa doppelt... Weiterlesen →

Landsat 8 – Satellitenbilder selbst erstellen

Landsat 8 ist der neueste Satellit in der Familie der Earth Observing Systems (EOS) der NASA. Er wurde am 11. Februar 2013 gestartet und umkreis seitdem alle 98 Minuten einmal die Erde, in einer Höhe von 700km. Als Erdbeobachtungssatellit liefert er Aufnahmen der Erdoberfläche in verschiedenen Spektralbereichen des sichtbaren Lichts und Infrarots. Die Pixelauflösung beträgt... Weiterlesen →

Wie entsteht eine Düne?

Fanø ist eine Düneninsel. Ursprünglich eine Sandbank hat sich hier nach und nach eine Insel bilden können. Küstendünen kennt eigentlich jeder. Eine Anhäufung von Sand, einige Meter hoch, teils mit Gräsern bewachsen. Doch wie entsteht eigentlich eine Düne? Auf dem Søren-Jessen Sand lässt sich diese Entwicklung gut beobachten. Zunächst einmal braucht es Sand. Eine ganze... Weiterlesen →

Weiße Nächte

In den Tagen um die Sommersonnenwende auf der Nordhalbkugel, am 21. Juni, sinkt die Sonne nördlich von 54° 20' nur wenig unter den Horizont. Zwar geht die Sonne unter, es herrscht kein Polartag. Allerdings bleibt es aufgrund von Lichtbrechungseffekten in der Atmosphäre stets dämmerig. In Deutschland kommt es nur im äußersten Norden, so etwa auf... Weiterlesen →

Die Perfekte Falle: Die Vogelkoje

Gegen Ende des 19. Jahrhunderts wurden auf der Wattseite Fanøs vier Vogelkojen errichtet. Einrichtungen zum Fang von Wildenten.Perfekt angelegte Fallen. Vogelkojen waren vor allem in England und den Niederlanden weit verbreitet, später dann auch auf den Nordfriesischen Inseln und Fanø. Sie bildeten eine wichtige Einnahmequelle. Ein kleines Waldstück, in der Mitte ein idyllisch gelegener, eckiger... Weiterlesen →

Denkort: Bunker Valentin

1.000.000 Tonnen Sand und Kies, 132.000 Tonnen Zement und 20.000 Tonnen Stahl wurde bis 1945 auf einer Grund Grundfläche von mehr als 35.000m² verbaut. Damit ist der U-Boot Bunker Valentin in Bremen-Farge der größte Freistehende Bunker in Deutschland. Alle 56 Stunden sollte hier, ab 1945, ein U-Bott vom Stapel laufen, doch das Kriegsende kam dem... Weiterlesen →

Ich glaub ich hab ne Meise: Feivel

Glück im Unglück hatte eine kleine Kohlmeise die jetzt auf den Namen Feivel "hört". Aus dem Nest gefallen und vor hungrigen Katzen gerettet, ist es nun an uns Zweibeinern, ihn bis zur Flugreife durchzubringen. Hoffentlich schafft er es!

Ich sehe was, was du nicht siehst

Wattebäusche am Himmel. Weiß und rein. Manchmal ähneln sie Schafen, manchmal nicht. Dem menschlichen Denken sind keine Grenzen gesetzt. Das Gehirn sucht nach Mustern, Formen. Ganz wissenschaftlich. Für denen klar zu erkennen, für den anderen nur ein Farbtupfer am Himmel.

Licht am Ende des Horizonts

Noch 7 Tage, eine Woche, bis zur Tag- und Nachtgleiche, bis zum Frühlingsanfang. Vorbei die Zeit der dunklen Tage. Es werde Licht. Die Sonne geht endlich wieder über dem Meer unter.  

Es hat geschneit, bis ans Meer. Das besondere - der Schnee ist doch tatsächlich liegen geblieben und das nicht nur bis Mittags. Zwar ist das Meereis, von Anfang Januar, längst geschmolzen, die Arktische Reviera Geschichte, dennoch macht Schnee den Winter. Am Meer erst recht.

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑