Von Burgen, Festungen und Kranichen: Wanderung durchs Dorumer Moor

Etwas außerhalb von Sievern, in einer Mulde im Geestrücken, liegt das Dorumer Moor. Einst durch Torfabbau und Entwässerung weitgehend zerstört wurde es vor wenigen Jahren renaturiert. Es wird Jahrzehnte in Anspruch nehmen, bis aus der einst zerstörten Natur, wieder ein "lebendiges" Moor wird. Dennoch haben sich die Renaturierungsmaßnahmen bereits ausgewirkt. Heute brüten hier sogar wieder Kraniche!... Weiterlesen →

Im Imsumer Watt

Die Wurster Nordseeküste bietet einige passable Möglichkeiten zum Wattwandern. Der Uferstreifen von Imsum, am Ochsenturm, der einzige Nordseezugang der Stadt Geestland, gehört eigentlich nicht dazu. Ein stark befestigtes, mit steinen gesichertes Ufer, kein Strand weit und breit. Der Untergrund ist recht schlickig, die vielbefahrene, tiefe Rinne der Außenweser liegt nicht einmal einen Kilometer entfernt. Soweit... Weiterlesen →

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑