Im Imsumer Watt

Die Wurster Nordseeküste bietet einige passable Möglichkeiten zum Wattwandern. Der Uferstreifen von Imsum, am Ochsenturm, der einzige Nordseezugang der Stadt Geestland, gehört eigentlich nicht dazu. Ein stark befestigtes, mit steinen gesichertes Ufer, kein Strand weit und breit. Der Untergrund ist recht schlickig, die vielbefahrene, tiefe Rinne der Außenweser liegt nicht einmal einen Kilometer entfernt. Soweit die Fakten.

Das niedersächsiche Wattenmeer vor dem Friesendorf Imsum.
Das Wattenmeer vorm Imsumer Ochsenturm. Hinten Frachtschiffe auf das Außenweser.
2016-05-06_Schlickwatt_Imsum
Schmatz und Spritz, das Wattenmeer vor Imsum.

Ein warmer Sommertag verändert die Lage dramatisch – zumindest im Kopf. Vom Himmel brennt die Sonne. Vor glänzt das schlickige Watt, weiter hinten offene Wasserflächen. Die Versuchung ist groß, zu groß. Also Schuhe aus und rein.
Ja, das Watt ist schlickig. Erstaunlicherweise aber nicht besonders tief. Kann man andernorts schon mal bis zu den Knien im Schlickwatt versinken ist im Watt vorm Ochsenturm schon an den Knöcheln Schluss. Trotzdem spritzt und schmatzt es bei jedem Schritt. Irgendwo hier muss sich das Dorf Lepstedt befunden haben bis es in den Fluten der Nordsee versank. Spuren finden sich heute keine mehr. Wir laufen bis zur Wasserkante und kehren dann zum Ufer zurück.

Anmerkung: Das Wattenmeer ist ein dynamischer Raum. Die Lage von Prielen, Sandbänken und Schlickfeldern unterliegt einen stetigen Wandel. Schon innerhalb einer Tide kann sich der Wattboden erheblich verändern. Nichts bleibt wie es war.

 

 

Ein Kommentar zu „Im Imsumer Watt

Gib deinen ab

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: