Wintermärchen aus der Dose

Wie schon in den vergangenen Jahren weilen wir auch in diesem , zum "Winterschlaf" und natürlich auch zur  heimatnahen Weihnachstressflucht im sauerländischen Winterberg. Also eigentlich zum vor allem zum auspannen, ausruhen und falls möglich, ab und an die Pisten hinunterzuwedeln. Während vor gut einem Jahr mehr als ein halber Meter Naturschnee lag, sind es zur... Weiterlesen →

Skifahren im Festsaal der Alpen: Diavolezza

Zwischen mir und meinem Tagesziel liegen noch einige Kilometer Autofahrt. Schon mehrfach bin ich an der Diavolezza-Seilbahn vorbeigefahren, heute möchte dort hinauf. Zunächst geht es durch das frühsommerliche Vingschau bevor ich in das Val Müstair abbiege. Schnell folgt  die Grenze zur Schweiz und der eidgenössische Zoll. Seit einer ziemlich intensiven, aber erfolglosen Kontrolle durch ebendiesen... Weiterlesen →

Schneewittchen! – Saisonstart im Skiliftkarussell Winterberg

Den Anfang meiner Winterunde durch die Skigebiete des Sauerlandes machte, wie nicht anders zu erwarten , der hiesige Platzhirsch. Das Skiliftkarussell Winterberg. Natürlich stand hier das größte Angebot samt den vermutlich besten Schneeverhältnissen zur Verfügung. Außerdem anderen wollte ich mir die Premiere der neuen Schneewittchenbahn natürlich nicht entgehen lassen. Das Wetter versprach sonnig, allerdings frostig... Weiterlesen →

Der Längste im Sauerland

Der erste Skitag im neuen Jahr. Das Wetter verspricht gut zu werden. Eine Inversionlage ist derzeit in Mitteleuropa wetterbestimmend. Unten kalt, oben war, dazwischen eine Nebelschicht. Das Sauerland liegt oberhalb dieser Grenze, nur ein paar dünne Schleierwolken trüben den Blick auf einen makellos blauen Himmel. Die Temperaturen liegen um 0°C, die Schneehöhe auf der Piste... Weiterlesen →

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑