Der Längste im Sauerland

Der erste Skitag im neuen Jahr. Das Wetter verspricht gut zu werden. Eine Inversionlage ist derzeit in Mitteleuropa wetterbestimmend. Unten kalt, oben war, dazwischen eine Nebelschicht. Das Sauerland liegt oberhalb dieser Grenze, nur ein paar dünne Schleierwolken trüben den Blick auf einen makellos blauen Himmel. Die Temperaturen liegen um 0°C, die Schneehöhe auf der Piste beträgt bis 30-50cm – perfekte Bedingungen.

Hunaulifte Hunalift Bödefeld
Schlusshang der Skipiste an der Hunau.

Skigebiet Bödefeld Hunau

Die Hunaulifte bei Bödefeld bilden das größte und höchste Skigebiet im Schmallenberger Sauerland. Drei Lifte, darunter der mit über 1300m längste Skilift Nordrhein-Westfalens erschließen einen Hang mit mehreren Varianten am Nordhang der Hunau (819m). Die zugehörigen Pisten sind für Mittelgebirgesverhältnisse recht lang (bis zu 1.500m bei 200m Höhendifferenz) und vom Schwierigkeitsgrad zwischen einfach und mittelschwer anzusiedeln.

Kaiserwetter im Schmallenberger Sauerland

Was gibt es schöneres als Skifahren, zumindest heute, bei diesem Wetter. Dazu bin ich zum ersten mal an der Hunau, wenn ich diverse Rodelausflüge nicht mit einrechne. Das Pulver- und Kunstschneegeschmisch auf den Pisten ist schön griffig und toll zu fahren, obwohl sich imflachen Mittelstück einige Eisbrocken und tiefe Rillen finden. Auf der steinigen und vereisten Waldabfahrt, einem Forstweg in der Verlängerug des Gipfelliftes zeigt sich, dass die Naturschneelage nicht die Beste ist.

Auch wenn die Pistenverhältnisse gut sind, die 1.500m lange Abfahrt im Sauerland eine Hausnummer darstellt gibt es an der Hunau dennoch ein großes Manko. Während das obere und untere Pistendrittel schön geneigt- und toll zu fahren sind, findet sich in der Mitte ein sehr flaches Stück, welches den Fahrspass auf Dauer doch ziemlich trübt. Man muss im oberen Hang schon ein ganzes Stückchen Schuss fahren um hier ohne anschieben durchzukommen.
Abschließend noch ein Lob für die Küche. Das Essen in der Hütte ist sicherlich nichts besonderes – aber sehr günstig (Mantaplatte 4€, Radler 1,80€) , lecker und gut organisiert.


siehe auch:

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: