Sizilien: Naturreservat Zingaro

Zwischen Capo san Vito im Norden und Scopello im Süden, zwischen den Klippen und Buchten des Golfs von Castellamare befindet sich das Naturreservat Zingaro (Riserva Naturale dello Zingaro). Hier findet sich eine reiche, subtropische, mediterrane Flora und Fauna. Das Naturschutzgebiet wurde 1981 errichtet, nachdem der geplante Bau einer Straße von Scopello nach San Vito lo... Weiterlesen →

Gletschboden – vom Eis zur Aue

Am westlichen Fuß des Furkapass', an der Abzweigung zu Grimselpass, liegt die kleine Hotelsiedlung Gletsch. Auch wenn die Glanzzeiten der Hotelerie lange vorbei sind, einige Gebäude inzwischen anderweitig genutzt werden, ist Gletsch immernoch ein bedeutender Ort für den Transitverkehr vo Wallis nach Bern und Uri und umgekehrt.  Auch die Furka-Dampfbahn, die hier einen Bahhof hat,... Weiterlesen →

Deichverstärkung am Fischereihafen

Der Blanke Hans, die meist so friedliche Nordsee, vermag vor allem im Herbst richtig zu toben. In den letzten Jahrunderten haben die Küstenbewohner den Deichbau perfektioniert. In den letzten 50 Jahren konnten Sturmfluten keine nennenswerten Schäden mehr anrichten. Um das Bollwerk an der Küste zukunftssicher zu machen, Stichwort Klimawandel & Meeresspiegelanstieg, müssen die Deiche den... Weiterlesen →

Kultur- und Naturlandschaft in den Cuxhavener Küstenheiden

Auch an der Küste muss es nicht immer das Meer sein. Neben dem Stränden, den Salzwiesen und dem Deich gibt es im Binnenland noch unendlich viele andere Möglichkeiten sich die Füße zu vertreten. Als Alternative drängen sich die Cuxhavener Küstenheiden geradezu auf. Weite offenen Landschaften, eine reiche Pflanzen und Tierwelt - dazu kilometerweise Wanderwege, befestigt... Weiterlesen →

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑