Wandern: Rund um den Blindsee

Der Fernpass ist ein bedeutender, schon seit der Antike genutzter Übergang zwischen dem Alpenvorland, dem Tiroler Außerfern und dem innerhalpinen Inntal. Der Pass selbst, als Hindernis, entstand vor rund rund 4000 Jahren. Ein gigantischer Bergsturz mit einem Volumen von rund 1000 Millionen Kubikmetern füllte das einstige Tal mit einer bis zu mehrere hunter Meter dicken... Weiterlesen →

Ehrwalder Talkessel: Zugspitzarena

Westlich der Zugspitze, am Nordrand Tirols erstreckt sich der weite Ehrwalder Talkessel. Das einstmals sumpfinge Quellgebiet der Loisach. Auf allen Seiten von hohe Bergen umrahmt, vor allem im Osten und Südosten von den schroffen, steilen Felsen des Wettersteingebirges und der Mieminger Kette. Von Touristikern als Zugspitzarena beworben könnte auch mir kein passenderer Begriff dafür einfallen.... Weiterlesen →

Skifahren: Saisonstart auf der Zugspitze

Nach meinem persönlichen Winteropening am Vortag, am Hintertuxer Gletscher, war nun die Zugspitze an der Reihe. Das höchste Skigebiet in Deutschland und gleichzeitig das einzige mit einem (wenn auch winzigem) Gletscheranteil. Auch hier habe ich in diesem Jahr, im späten Frühjahr, bereits meine Schwünge in den Schnee gesetzt. Dieser ist inzwischen zwar geschmolzen, ist in... Weiterlesen →

Frühjahrsskilauf auf der Zugspitze

Das Hauptziel des Aufenthaltes im Werdenfelser Land war die Zugspitze, insbesondere das Skigebiet am Zugspitzplatt. Insgesamt drei Tage hatte ich mir zum skifahren reserviert. An keinem anderen Ort in Deutschland kann man so spät im Frühling noch so gut Wintersport betreiben, es ginge sogar noch viel länger - allerdings fehlt im Frühsommer inzwischen die Nachfrage.... Weiterlesen →

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑