Vernarbte Erde: Mitteldeutsches Braunkohlerevier

Das Mitteldeutsche- ist neben den Rheinischen- und dem Lausitzer Revier eine der drei großen Braunkohleregionen in Deutschland. Noch heute wird dort in den beiden Tagebaubetrieben im Leipziger Südrevier, Vereinigtes Schleenhain und Poofen Braunkohle gefördert. Etwa 40 weitere wurden bereits stillgelegt, zum Teil schon "rekultiviert". Über 50.000 Menschen verloren dabei ihre Heimat, für immer. Das Ende... Weiterlesen →

Klimakiller Braunkohle

Vom Harz aus geht es weiter gen Osten. In das Bergbaurevier Südraum Leipzig, eine vernarbte Landschaft. Braunkohle war in der ehemaligen DDR der mit Abstand wichtigste Energieträger. Sie wurde zum Heizen, zur Stromerzeugung und in der Industrie genutzt. Zwar sind die meisten Tagebaue inzwischen stillgelegt aber eine zutiefst vernarbte Landschaft ist geblieben - mehr dazu... Weiterlesen →

Mit Wizz-Air von Bremen nach Wien

Die frühere Direktverbindung vom Flughafen Bremen nach Wien durch die Germania ist bereits lange Geschichte. Der Nachfolger, durch die Fluggesellschaft Skyworks, kam dank Insolvenz erst gar nicht zu Stande. Seit Ende 2019 gibt es nun endlich wieder eine Direktverbindung nach Wien. Der ungarische "Billig-Flieger" Wizzair verbindet die Hansestadt viermal wöchentlich mit der österreichischen Hauptstadt. Wir... Weiterlesen →

Mein Senf: Klimasau Skiurlaub?

weIch war mal wieder im Winterurlaub, Skifahren. Bin ich jetzt eine Umweltsau? Man könnte zu dem Schluss kommen - so ganz von der Hand zu weisen ist es nicht. Denn wenn es um den eigenen Beitrag zum Klimawandel geht, zum Klimaschutz, erntet man meist das große Schweigen. Liftanlagen für den Bergauftransport, Pistenfahrzeuge für eine täglich... Weiterlesen →

CO2 Ausgleich: Moderner Ablasshandel?

Ich hatte es im vorherigen Beitrag schon einmal angerissen. Die Anreise in den Skiurlaub ist aus der Klimaperspektive zumindest bedenklich. Der Verzicht auf den alljährlichen Winterurlaub ist ebenso wie eine Anreise mit klimafreundlicheren Verkehrsmitteln (unter den gegebenen Umständen) keine Option für mich. Trotzdem plagt mich ein schlechtes Gewissen. Was nun? Inzwischen gibt es diverse Anbieter,... Weiterlesen →

Am Rhonegletscher – Wasser und Eis

Der Rhonegletscher hat weit mehr zu bieten als seine Eisgrotte - auch wenn diese natürlich und zurecht die Hauptsehenswürdigkeit ist. Daneben gibt es aber natürlich noch das Naturwunder des Gletschers selbst mit faszinierenden Eisformationen und einer bewegten Geschichte. Weiterhin ein abwechslungsreiches Vorfeld mit unzähligen, glatt polierten Felsen sowie natürlich den erst vor kurzer Zeit entstandenen... Weiterlesen →

Bremerhaven: Kreuzfahrthafen der Klimastadt auf Wachstumskurs

Die Kreuzfahrtbranche ist eine der wenigen in Bremerhaven die wächst. Leider wachsen mit der Kreuzfahrtindustrie auch ihre Treibhausgasemissionen, ganz abgesehen von den übrigen, ausgestoßenen Schadstoffen. Bei den weitaus meisten Schiffen werden findet keinerlei Filterung der Abgase statt, Ruß und Feinstaub gelangen ungehindert in die Luft und erreichen, pro Schiff, die Summe von zehntausenden Autos. In... Weiterlesen →

Der winterliche Klimawandel im Sauerland

Vor einiger Zeit bin ich im Netz über ein Video von "Zukunft Skisport" gestolpert. Inhalt, der winterliche Klimawandel in den deutschen Mittelgebirgen. Das Fazit dort lautet, die Winter in den Mittelgebirgen hätten sich in den letzten Jahrzehnten nicht nennenswert erwärmt. Gut, ich bin selbst aktiver Wintersportler. Häufig in den Mittelgebirgen, insbesondere im Sauerland unterwegs. Irgendwie... Weiterlesen →

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑