Leuchtende Nachtwolken über Bremerhaven

Es ist wieder soweit. Die Zeit der kurzen Nächte ist angebrochen. Dezeit geht die Sonne in Bremerhaven um 21:56 unter und um 4:56 auf. Die „Nacht“, die denk der langen Dämmerungsphase noch kürzer wirkt, misst nur 7 Stunden. Bis zur Sommersonnenwende, am 21. Juni, wird sie noch einmal wenige Minuten kürzer. Zwar liegt Bremerhaven damit bei weitem nicht nördlich genug für Weiße Nächte wie z.B. in Dänemark, aber immerhin wird die astronomische Dämmerung nicht unterbrochen. Ein kleiner, wenn auch dunkler, Dämmerungsschleier bleibt erhalten.
Der Zeitraum um die Sommersonnenwende ist auch die Zeit der Leuchtenden Nachtwolken. Dünnen Wolken aus Eiskristallen in über 80km Höhe. Diese Wolken können zwar zu jeder Jahreszeit auftreten, sichtbar sind sie aber meist nur von Juni bis Juli.  Augrund ihrer Höhe werden die Wolken vor Sonnenauf- oder nach Sonnenuntergang bereits von der Sonne beschienen und damit zu Leuchten gebracht.


Das Titelbild entstand als Handyschnappschuss, am 12. Juni um 23:30 über Bremerhaven.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: