Kalte Wangen im Allgäu: Nachtskilauf am Karsee

Es ist der Anfahrtstag auf dem Weg in den Winterurlaub. Da ich am frühen Morgen gerne einer der ersten auf der Piste bin, steht eine Zwischenübernachtung an. Die Unterkunft in St.Anton ist erst ab der nächsten Nacht gebucht.

Da Wangen im Allgäu bereits in Alpennähe liegt, draußen eine ganze Menge Naturschnee liegt und „zufällig“ auch ein Skilift mit Flutlichanlage vorhanden ist. Was liegt da ferner als schon einmal die Skistiefel zu schnüren?

Etwa 5km nördlich von Wangen liegt das Dörfchen Karsee am gleichnamigen Gewässer. Hier liegt, der, laut Betreiber, „wohl nördlichste Skilift südlich der Donau“. Je nach Sichtweise. In jedem Fall ist die Anlage eine der wenigen im Württembergischen Alpenvorland.

Die Anfahrt bis Karsee verläuft problemlos. Ab hier ist der Lift, in der Dunkelheit, allerdings schwer zu finden. Im Dorf informiere ich mich anhand einer Karte und treffe gleich auf den nächsten Ortsunkundigen Wintersportler. Gemeinsam finden wir dann zum Skihang, der trotz des in kürze beginnenden Flutlichtbetriebes noch völlig im Dunkeln liegt. An der Talstation, im Scheinwerferlicht des Autos, sind aber bereits dutzende, wartende Skifahrer zu erkennen. Kurze Zeit später ist die Piste in gleißendes Scheinwerferlicht getaucht. Die Abendkarte für 9€ ist erstanden, der Spaß beginnt.

Lift und Abfahrt erschließen den Osthang des Christkönigsbergs, einer 686m hohen Erhebung im Württembergischen Alpenvorland. Die breite Abfahrt ist im oberen Bereich steil, im unteren flach. Leider wurde die Abfahrt zum Nachtskilauf nicht frisch hergerichtet, so das die über Tags angehäuften und angetauten Buckel bei Minusgraden wieder anzogen. Dies hatte nicht gerade perfekte Bedingungen zur Folge. Trotzdem ist der Hang gut besucht, beinahe jeder Bügel ist besetzt.

Datenblatt Skigebiet Karsee:
Skilift Christkönigsberg
Höhe Talstation: ~612m
Höhe Bergstation: ~686m
Höhendifferenz: ~76m
Länge: ~440m

Galerie

Ein Kommentar zu „Kalte Wangen im Allgäu: Nachtskilauf am Karsee

Gib deinen ab

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: