Wurster Nordseeküste: Sommernachruf vom Solthörn

Ich wiederhole mich sicherlich – macht aber nichts. Das Solthörn, der Streifen der Wurster Nordseeküste, zwischen Wremen und Dorum-Neufeld, zieht uns immer wieder in seinen Bann. Ob bei Schnee oder Sturm, bei Eisgang oder zum Sonnenuntergang, die Weite und die Einsamkeit, die Schönheit der Natur und der Blick auf den Schiffsverkehr auf der Außenweser machen diesen Ort ganz besonders. Dazu sorgen die Gezeiten dafür, dass nichts bleibt wie es ist und war.
Heute, zum ende des Altweibersommers, ist die Luft klar. Es weht kaum ein Lüftchen, auch das Meer ist ruhig. Die tiefstehende Sonne glitzert auf der fast spiegelglatten Nordsee. Zeit dem Sommer 2020 ein für allemal lebewohl zu sagen.

#Solthörn Dackel Gras 2020
Wenn man denkt der Sommer geht nie zu Ende – einfach mal bei warmen Sonnenstrahlen, durchs windzerzauste, duftende Gras toben.
#Solthörn Altweibersommer Wremen Wurster Nordseeküste 2020
Noch einmal ohne Jacke auf dem Deich sitzen und aufs Meer gucken und sich von der Sonne blenden lassen.
#Solthörn Wurster Watt Salzwiesen Lahnungen
Auch wenn die Schatten länger werden, noch einmal barfuss den Wattboden spüren.

Wurster-Nordsee-Küste

Übersichtsseite Wurster Nordseeküste

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: