Einsame Winterhochheide

Zu einem richtigen (Hoch)sauerland-Urlaub gehört auch ein Besuch in der Niedersfelder Hochheide, dem Neuen Hagen.Der größten zusammenhängenden Bergheide der Region. Hoch über den Winterberger Dörfern.

Titelbild: Tiefster Winter – heftiger Schneeschauer in der Niedersfelder Hochheide.


#Winterwald Hochheide
Wie Stangen ragen die Stämme der Richten aus dem Waldboden.

Natur & Einsamkeit

Die Niedersfelder Hochheide ist einer meiner Lieblingsplätze im Sauerland. Natur Pur, Einsamkeit und Weitblicke wie kaum sonst irgendwo in der Region. Dazu kommt noch ihre Höhenlage, 800m über dem Meer. Selbst wenn im Niedersfelder Ruhrtal alles grün ist kann hier oben tiefster Winter herschen. So auch heute.

#Niedersfelder Hochheide
Winter in der Niedersfelder Hochheide. Dahinter, im trüben Grau, die Höhen des Sauerlandes.

Niedersfelder Hochheide

Die Niedersfelder Hochheite, auch Neuer Hagen, liegt an der Grenze zu Hessen, am Plateau des Clemensbergs in rund 800m Höhe. Das Heide und Hochmoorgebiet beherbergt viele seltene Tier- und Pflanzenarten, teils auch polare und alpine. Von Ruhrtal bei Niedersfeld führt eine Bergstraße bis zum Heidegebiet. Diese überwindet rund 300 Höhenmeter und zumindest im Winter sollte man auch mit einer verschneiten Fahrbahn zurecht kommen. Alternativ gibt es aber auch Wanderwege hinauf.

 

Rundwanderweg durch die Bergheide

Das Hochheidegebiet wird von etlichen Wanderwegen durchquert. Dadurch bieten sich auch einige Rundwandermöglichkeiten. Wir entscheiden uns für eine rund vier Kilometer lange Wanderung über das Plateau, die ohne große Höhenunterschiede auskommt (100m Auf- und Abstieg).

 

Echter Winter

Während das Ruhrtal grün-grau ist, kein Schnee liegt, herrscht in der Niedersfelder Hochheide tiefster Winter. Es liegen rund 15cm Schnee. Wir parken nahe der Hochheide hütte und wandern zunächst in Richtung  Clemensberggipfel (839m). Dann am Rand des Steinbruchs nach Osten. Anschließend queren wir das Heidegebeit und wandern am Waldrand, durch das Schneegestöber, zurück zum Parkplatz.

#Ruhrtalblick
Durch die Windwurfflächen des Orkans Kyrill bieten sich auch nach Norden ungeahnte Weitblicke.

5 Kommentare zu „Einsame Winterhochheide

Gib deinen ab

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: