Gestatten, die Borussia Dortmund

Seit Gestern liegt sie im Fischereihafen zu Bremerhaven an der Kühlhauskaje, die Borussia Dortmund. Die Borussia Dortmund?

In der Tat, die Borussia ist ein Schiff. Klassisch Schwatz-Gelb lackiert, ganz so wie die Echte. Die Borussia Dortmund ist ein Feederschiff, also ein Zulieferer, Fütterer der ganz großen Kähne. Sie gehört der Sietas Typ 100 Klasse an und lief 1998 in der Sietas Werft in Hamburg Neuenfelde vom Stapel. Der Kahn ist knappe 122m lang, etwas breiter als 18m und hat einen Tiefgang von maximal 6,69m bei einer Besatzung von 13 Mann. Es fasst bis zu 700 Standard Container, TEU und fährt unter zyprischer Flagge.

Warum heisst dieses Schiff Borussia Dortmund?

Eigentlich wollte die Reederei Rudolf Scheepers aus Haren/Ems es auf den Namen „Rudof“ taufen. Doch es kam anders, der Fussballbegeisterte Sohn des Reeders, offensichtlich glühender Anhänger des Schrecks vom Niederrhein, taufte es um und lackierte es in den Vereinsfarben schwarz-gelb – kurios.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: