Mit dem Dackel in den Sonnenuntergang

Die Sommerzeit ist die Zeit der Sonnenuntergänge. Sicher, die Sonne ist bisher noch jeden Tag auf- und untergegangen – doch nur im Sommerhalbjahr versinkt sie hier im Norden, scheinbar direkt im Meer. Tausendmal gesehen, fast genausoft fotografiert und drüber geschrieben – trotzdem immer wieder etwas besonderes.

Warten auf den Sonnenuntergang

Sonnenuntergang

Für das große Spektakel hat es heute nicht ganz gereicht – das Versinken des Feuerballs im Meer. Da war leider eine kleine Dunstschicht im Weg, aber gut, ich will mal nicht meckern…

 

3 Kommentare zu „Mit dem Dackel in den Sonnenuntergang

Gib deinen ab

  1. Das sieht wirklich einmalig schön aus! Es muss gar nicht unbedingt der glutrote Ball sein, dieses durch die leichte Dunstschicht entstandene gedämpftere Farbspiel iteht ihm in nichts nach. Die Leuchtkraft ist trotzdem enorm!
    Und dein Dackel wirkt herrlich zufrieden dort auf der Wiese – und unternehmunglustig! ^^

    Lieber Gruß
    Michèle

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: