Trafoi: Weiße Wüste am schönen Blick

Frau Holle macht Überstunden. Schon seit Tagen fallen dicke Flocken, was ununterbrochen. Meterhoch türmt sich der Schnee. Bäume und Hänge ächzen unter der großen Schneelast, die Lawinengefahr ist nicht zu unterschätzen. Allerdings – heute ist der Tag. Der Tag an dem die Sonne endlich die Oberhand gewinnt.

2014-02-13-a01

Geheimtipp am Fuße des Stilfser Jochs

Bei Prad zweigt das Suldental vom breiten Talboden des oberen Vinschgaus ab. An der Abzweigung des Trafoier Tals beginnt der Anstieg zum berüchtigten Stilfser Joch, dem zweithöchstem Straßenpass der Alpen. Aufgrund der Wintersperre ist der Pass jedoch derzeit unerreichbar. Die Sackkasse endet an unserem derzeitigen Tagesziel, dem malerisch gelegenen Nest Trafoi zu Füßen des Ortlers.

Skigebiet Trafoi

Das Trafoier Skigebiet (1.580-2.383m), treffender Weise „Schönblick“ benannt, bricht keine Superlative. Drei Liftanlagen erschließen ein eher kleines  Gelände am Südhang oberhalb des Dorfes. Für seine geringe Größe bietet das Gebiet allerdings tolle, abwechslungsreiche Abfahrten mit vergleichsweise großen Höhenunterschieden. Atemberaubend ist jedoch das omnipräsente Panorama auf die Ortlergruppe. Der Blick schweift vom Ortler (3.909) über Thurnwieser (3.652) und Trafoier Eiswand (3.565m) bis zu den weiten Gletscherflächen am Stilfserjoch.

 

Eine lange Doppelsesselbahn führt, über eine Zwischeneinstieg, bis zur Baumgrenze. Nahe der Bergstation erschließt ein Tellerlift eine breite Pistenautobahn. Eine Etage höher führt eine weitere Doppelsesselbahn bis zum Grat mit Tiefblick ins Etschtal. Über sportliche Paradehänge geht es zurück zum Lifteinstieg.

 

Trafoi ist ein echtes Kleinod. Weit abseits der Touristenzentren findet sich hier ein einmalig schön gelegenes Skigebiet. Die wenigen Abfahrten sind entweder sportlich oder Carvingtauglich geneigt und bei Pulverschnee und Sonnenschein dank Südhanglage ein echter Traum. Vor allem aber bieten sie viel Platz. Die Kulisse rund um die Ortlergruppe sucht seinesgleichen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: