Wintergedanken – Schnee & Sonne

Die Nordseeküste ist im Winter vermutlich eine der mildesten Gegenden in Deutschland. Schuld daran ist natürlich das Meer, dessen Wasser als Heizung fungiert. Herschen andernorts Schnee & Frost ist es an der Küste meistens trüb, grau und nass. Ausnahmen bestätigen aber glücklicherweise die Regel. Da ich zur Zeit in Gedanken an den nicht vorhandenen Winter schwelge, packe ich diese, ein paar Jahre alten Aufnahmen mal aus der Mottenkiste.

Schnee in Bremerhaven

#Alter Hafen Winter
Der Museumshafen im Alten Hafen mit den Havenwelten. Auch im Winter nett anzuschauen.

Ich bin bekanntlich ein Winterfreund. Ich liebe den Schnee, das Eis und die Kälte. Schnee hat im Bremerhaven Seltenheitswert. Meistens ist er so schnell wieder weg wie er gekommen ist. Eine verschneite Landschaft und Sonne sind die absolute Ausnahme. Umso schöner wenn es dann doch einmal so weit ist. Ich darüberhinaus auch die Zeit habe das ganze zu genießen und ein wenig durch die Havenwelten zu schlendern.
Denn ja, ich liebe auch das Meer, die frische Luft und den Blick zum Horizont. Wenn sich dann noch der Bilderbuchwinter dazu gesellt ist das Setup perfekt.

 

 

 

5 Kommentare zu „Wintergedanken – Schnee & Sonne

Gib deinen ab

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: