Kurzweilig – Snowworld Züschen

Als ich nach einem guten Dutzend Abfahrten auch fürs erste von der Postwiese genug hatte blieb mir noch Zeit für einen kurzen Abstecher in die Snowworld Züschen. Von dort wusste ich allerdings nur, dass Skibetrieb angeboten wurde, nicht aber mit welchen Liften.

Das Wetter war blieb weiterhin klar, dank Nordausrichtung und fortgeschrittener Tageszeit war es jedoch relativ zapfig, um -5°C.  Es liegen etwa 20-25cm Pulverschnee, auf der beschneiten Abfahrt kommt noch eine Kunstschneeauflage hinzu.

Von der Postwiese bis zur Snowworld Züschen dauert es doch ein wenig länger als ich vermutet hatte – rund 15 Minuten verbrachte ich im Auto bevor ich auf den Parkplatz vor den Skiliften fuhr. Angekommen war noch deutlich weniger Betrieb als vermutet. Vielleicht 100 Gäste, darunter auch zahlreiche Rodler, waren vor Ort. In Betrieb war nur einer der beiden Homberg-Doppellifte samt paralleler, beschneiter Abfahrt. Leider war der Ziegenhellenlift, eine Etage höher, außer Betrieb. Eigentlich war ich extra nach Züschen gefahren um bei diesem klaren Wetter die von hier aus tolle Aussicht nach Norden zu genießen. Ohne den den Lift ist das Skigebiet Züschen leider noch kurzweiliger als ohnehin. Am geschlossenen Lift, Homberg III, fand sich ein kleines Tiefschneerevier. Die Piste hier blieb unpräpariert. Dafür hat man einen schönen Blick auf Züschen, mehr als 100Hm unterhalb des Skigebietes gelegen. Eine Talabfahrt würde die Snowworld deutlich aufwerten. Eine relativ lange Abfahrt mit fast 300 Höhenmetern wäre im Bereich des möglichen. Soviel Potenzial bietet eigentlich kein anderes Wintersportgebiet in der Region.

Da auch die blaue Umfahrung bzw. Abfahrt vom Ziegenhellenlift noch gesperrt (auch wenn der Haupthang nur mit beiden Augen zugedrückt als rot durchgeht) war, bot Züschen heute neben nur einem Lift auch nur eine geöffnete Abfahrt – auf Dauer langweilig. Auf der einen, geöffneten Abfahrt herrschten dafür aber bessere Verhältnisse als auf der Postwiese. Wartezeiten gab es keine.Iin Summe aber bei diesem Angebot, wie betitelt, sehr sehr kurzweilig.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: