Pertisau: Fjordblick am Tiroler Meer

Die Schneemengen am Ostrand des Karwendelgebirges sind zwar überschaubar, aber Hauptsache es ist weiß. Die Naturschneepisten am Zwölferkopf mit Blick auf das „Tiroler Meers“, den Achensee, sind in fahrbaren Zustand. Dazu lacht die Sonne von einem annähernd wolkenlosen Himmel.

2017-02-11_a04

Das Skigebiet von Pertisau macht auf dem Pistenplan einen passablen Eindruck. Die Gruppen-Gondelbahn überwindet bis zum Zwölferkopf (1.491m) etwas mehr als 500 Höhenmeter und bietet zwei Talabfahrten. In der Höhe erschließen drei- und im Tal ein weiterer Schlepplift, zusätzliche Pisten.

Natürlich geht es direkt in die Höhe. Auch wenn die kaum halb gefüllten (Steh-)Gondeln etwas unkomfortabel sind, der einmalige Blick auf den Fjordsee wird mit jedem gewonnenen Höhenmeter schöner. Das Skigebiet selbst entpuppt sich leider als Langweiler. Lediglich eine „richtige“ Abfahrt wird durch die Zwölferkopflift erschlossen. Alle übrigen Lifte sind kurze, flache Übungsanlagen mit Zubringerfunktion. Auch die Talabfahrten können nicht überzeugen. Die einfache, blaue Variante beginnt an der Talstation des Zwölferkopfliftes und führt über lange Forstwege zurück zur Gondelbahn. Die rote Talabfahrt verfügt über lediglich einen kurzen Pistenabschnitt (dafür hier mit tollem Seeblick), gestaltet sich aber ansonsten Ziehwegartig, flach und schmal, und liegt dazu im Schatten.Der im Tal befindliche Planberglift ist kurz und anspruchsvoller aber leider nicht im Skipass inkludiert. Für 10 Fahrten (günstigstes Ticket) werden 10€ fällig, welche ich mir spare.

Summa summarum bietet die Karwendel-Bergbahn bis auf ein tolles Panorama eher wenig. Das Skigebiet ist recht klein und wenig sportlich und dazu nicht einmal besonders günstig (19€/2 Stunden).

Galerie:

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: