Zurück in den Bergen

Das neue Jahr ist noch keinen Monat alt, der letzte Winterurlaub ist noch gar nicht richtig verarbeitetet, da steht schon der nächste vor der Tür. Nach einer gemütlichen vorweihnachtlichen Woche in Winterberg, jetzt endlich wieder im Hochgebirge.

Erstes Ziel, sozusagen zum eingewöhnen, ist Pfronten im Allgäu, bevor es am Samstagnachmittag weiter ins Kleinwalsertal geht.
Wohl oder übel steht mir eine lange Fahrt bevor. Eine wesentlich weitere Anfahrt als von Bremerhaven an den Alpenrand ist innerhalb Deutschlands nicht möglich. Über A27 und A7 sind es gute 800km. Diese lassen sich an einem ruhigen Donnerstag, trotz Baustellenparcours in Hessen, innerhalb von guten 7 Stunden bewältigen. Alles noch im Rahmen des vertretbaren, mit ein paar Snacks und guter Musik halb so wild.

2018-01-25-01-A7Allgaeu
Alpenrand im Allgäu von der A7 aus.

Schon am Nachmittag erreiche ich mein Ziel. Zwar geht sich ein kurzer Skistop am Sonnenlift im Pfrontener Ortsteil Röfleuten nicht mehr aus, ich bin 10 Minuten zu spät, aber das Beziehen meiner Unterkunft im Hellen, samst kurzen Nickerchen, ist noch im Hellen möglich.
Gebucht habe ich eine kleines Appartment in der Wildgrün Allgäu Lodge. Gut ausgestattet mit großen Südbalkon mit Blick auf Pfronten bis zum Zugspitzmassiv und netten Vermietern. Auch wenn sich das vermeintlich kleine Haus bei der Ankunft als ziemlich große Bettenburg entpuppt, ich habe hier gerne genächtigt. Die inkludierte Königscard, die auch die kostenlose Nutzung einiger umgebender Skigebiete ermöglicht (sowie zahlreiche weitere Leistungen), ist ein netter Zusatz.

2018-01-25-01-Pfronten00
Nächtlicher Blick vom Balkon, im Vordergrund die Lichter von Pfronten, links der Falkenstein, rechts Roßbergmassiv. Hinten-Mitte das Wettersteingebirge mit den Lichtern des Zugspitzgipfels.

siehe auch:

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: