Das neblige Dach Westfalens

Zwar ist der Kahle Asten weder die höchste Erhebung des Sauerlandes, noch Westfalens – obwohl er häufig dafür gehalten wird. Trotzdem ist er mit Abstand der bekannteste Gipfel im Land der Tausend Berge. Grund dafür dürfte zum einen seine leichte Erreichbarkeit nahe Winterberg sein, auf den Gipfel führt eine gut ausgebaute Straße. An seinen Flanken finden sich mehrere Skilifte. Zusätzlich taucht der Kahle Asten dank seiner Wetterstation in vielen Wetterberichten und Büchern, auch Schulbüchern auf ;-).
Der Titel des höchsten Sauerland Gipfels geht an den nur wenig höheren Langenberg an der hessischen Grenze südlich von Willingen – dieser ist allerdings nur zu Fuß zu erreichen.

Nebelberg Kahler Asten

Die Temperaturen sind, wie üblich, kurz vor den Feiertagen wieder angestiegen. Weihnachtstauwetter. Doch während es in Winterberg selbst schon fast wieder grün ist, liegt auf dem Kahlen Asten, 200 Meter darüber, noch eine  nasse Schneedecke. Immerhin 15cm dick. Wie so häufig versteckt sich das Gipfelplateau in einer dichten Nebeldecke.  Ich war schon häufig hier oben – richtig gutes Wetter hatte es selten. Dann bietet sich aber ein toller Rundumblick auf das Hochsauerland.

Sauerland Kahler Asten Winterberg Schnee
Vernebelte und verschneite Hochheide auf der Kuppe des Kahlen Asten.

Stille

Was im Frühjahr und Sommer ein Ärgernis ist, kann im Winter nicht schocken. Die Sonne haben wir in den letzten Tagen sowieso nicht gesehen. Wie schon im letzten Jahr. Der Vorteil (…) an diesem Wetter ist natürlich, dass kaum ein Mensch vor die Tür geht. Entsprechend menschenleer ist die Hochheide am Kahlen Asten die sich auch im Nebel für eine kurze Rundwanderung anbietet. Das Landschaftbild ist offen, trotz Nebel recht hell. Ähnlich wie vor ein paar Tagen in der Niedersfelder Hochheide, wenn auch etwas kleiner und zivilisationsnäher. Der Schnee schluckt alle Geräusche, es ist Totenstill – abgesehen vom knirschenden Schnee unter den Füßen, könnte schlimmer sein oder?

 


siehe auch:

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: