Zwei Berge, Zwei Täler: Fellhorn-Kanzelwand

Der Liftverbund Kanzelwand-Fellhorn bildet neben dem Heuberg, dem Ifen und dem Walmendingerhorn einen Teil Kleinwalsertaler Skigebietes und ist, bemessen an seiner Größe und den Besucheraufkommen, dessen bedeutenster Teil.
Kanzelwand-Fellhorn ist ein grenzüberschreitendes Zweiländerskigebiet. Neben dem Zubringer von Riezlern im Kleinwalsertal, der Kanzelwandbahn, kann man auch von von Oberstdorf aus mit den Fellhornbahnen I&II auf die Pisten gelangen. Der überwiegende Teil des Skigebietes liegt dabei auf Deutscher Seite.

 

Bedeutenstes, größtes und vollstes Skigebiet im Allgäu

Das Skigebiet Fellhorn-Kanzelwand ist das größte und bedeutenste Skigebiet im Allgäu. Entsprechend stark wird das schneesichere Gebiet frequentiert. Vor allem bedingt durch Tagesgäste kann es hier an den Wochenenden durchaus sehr voll werden. Dies macht sich durch die großen Kapazitäten der modernen Liftanlagen auch schnell im Pistenzustand bemerkbar. So nutze ich den Ausdruck „Fellhorn-Talabfahrt um 4“ schon seit längerem als allgemeinen Begriff für eine stark zerfahrene Piste – obwohl mein letzter Besuch hier oben schon 10 Jahre zurückliegt. Wie die Zeit vergeht…
Diesmal bin ich vorbereitet. Das Kleinwalsertal ist groß genug um das Fellhorn am Wochenende meiden zu können. Unter der Woche (außerhalb der Schulferien) ist der Füllungsgrad angenehm, die Pisten lange in gutem Zustand.

2018-02-01_Fellhorn_Kanzelwand_02
Blick über die Allgäuer Alpen in Richtung Arlberg. rechts das Walmendingerhorn.

Neben modernen, leistungsfähigen Anlagen bietet das Skigebiet natürlich auch eine ganze Reihe von attraktiven Abfahrten.

Österreichischer Sektor – Kanzelwand

Da sich das Skigebiet überwiegend auf deutscher Seite befindet, ist der vorarlberger Teil recht überschaubar. Neben der Kanzelwandbahn findet sich weiterhin lediglich die 6-er Sesselbahn Zwerenalpe. Diese erschließt zudem keine eigenen Pisten, sondern lediglich den netten, in einem Kessel gelegenen, oberen Teil der Talabfahrt samt Variante.
Die nette Talabfahrt zurück nach Riezlern ist etwa 4500m lang, bei einer Höhendifferenz von gut 850m. An der Talstation surren drei weitere Schlepplifte die im Grunde genommen ein eigenes, kleines Talskigebiet bilden, vor allem aber den großteil von Riezlern für Ski-in Ski-out prädestinieren. Am Kesslerlift, wo auch ein Funpark liegt,findet mehrmals wöchentlich Flutlichtbetrieb statt. Dieser ist praktischerweise im Skipasspreis inkludiert.

 

Deutscher Sektor – Fellhorn

Die Fellhornseite des Skigebietes, auf deutscher Seite gelegen, ist wesentlich weitläufiger und abwechslungsreicher als ihr Kleinwalsertaler Pendand. Gleich unterhalb der Kanzelwandbahn liegt der Hauptsektor mit hochalpinen Ambiente. Hier befinden sich die 6er-Sesselbahnen Möser- und Bierenwang die auf relativ engen Raum eine Vielzahl abwechslungsreicher Pisten bedienen. Zurück nach Österreich geht es mit der Zweiländerbahn.
Über Gleitwege gelangt man zum nördlichen Teilgebiet unterhalb der Fellhornbahn. Hier finden sich weitere, etwas sportlichere Abfahrten und ein Funpark an der Seeeckbahn. Sehr nett, mit einigen rassigen Passagen, ist auch die Abfahrt zur Mittelstation der Fellhornbahn I die auch problemlos bis ins Tal verlängert werden kann. Zurück zu Hauptsektor gelangt man mit der Doppelsesselbahn Zwerenalpe oder mit der Gipfelbahn.

 

Meine Bedenken, ich hatte im vorraus aufgrund älterer Erfahrungen etwas Angst vor Fellhorn, waren unbegründet. Ich fand weder Massenaufläufe noch bucklige Sulzpisten vor. Stattdessen ein überaschend abwechslungsreiches Skigebiet in toller Lage. Ich könnte sofort wieder hinfahren.

Ein Kommentar zu „Zwei Berge, Zwei Täler: Fellhorn-Kanzelwand

Gib deinen ab

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: